Sie sind hier: 

>> Produkte  >> Sanitär-Rohinstallation 

  |  

Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Preisliste anfordern

  |  

Prospekt anfordern

  |  

Angebot anfordern

  |

Sanitär-Rohinstallation

Trinkwasser ist Lebensmittel

Das gesamte System ist, wie alle unsere Systeme, ganzheitlich konzipiert. Für die Montage sind keine Sonderwerkzeuge oder Spezialvorrichtungen notwendig.
Die Entnahmestellen werden weitestgehend von einem zentralen Etagenverteiler aus mit VPEc-Rohr angebunden, so dass Rohrverbindungen im Estrich oder in der Wand entfallen.
Dieses doppelwandige, DIN/DVGW-geprüfte VPEc-Rohr genügt bezüglich Langlebigkeit, Schallschutz und Verlegefreundlichkeit höchsten Qualitätsansprüchen.

Hauswasserstation

Die komfortable Hauswasserstation

Die Wasserverteilung im Haus beginnt am Hauswasserzähler. Unsere Hauswasserstation stellt ein kompaktes Modul dar. Die Hauswasserinstallation wird vom hochwertigen Filter vor der Einpülung von Partikeln und vom Druckminderer vor schädlich hohen Wasserdrücken geschützt.
Die Wasserverteilung erfolgt von hier ab getrennt für Kaltwasser und, natürlich mit allen erforderlichen Sicherheitseinrichtungen, auch die Anbindung der Warmwasserbereitung.
Weiterhin ist in diesem Bereich die physikalische Wasseraufbereitung installiert, welche im Gegensatz zu anderen herkömmlichen Aufbereitungsanlagen, ohne weitere Hilfsenergie auskommt.


Vorteile:Kompakte Bauweise und dadurch sehr einfache und übersichtliche Montage alle wichtigen Aggregate sind zentral angeordnet und nicht im ganzen Keller verteilt alle Teilstränge getrennt absperrbar keine zusätzlichen Energiekosten durch physikalische Wasseraufbereitung

Etagenverteilung

Die Etagenverteilung

Die Wasserverteilung erfolgt etagenweise zentral über moderne Verteiler. An diese sind, weitestgehend einzeln, die Entnahmestellen mit endlosem, doppelwandigem VPEc-Rohr angeschlossen. Damit ist gewährleistet, dass sich im Estrich keine Rohrverbindungen befinden.
Es existieren sowohl für Trockenbau als auch für massive Wände speziell abgestimmte Entnahmedosen, welche mit wenigen Handgriffen montiert sind.


Vorteile: Endloses Rohr, daher keine Rohrverbindungen im Estrich zu den Entnahmestellen und sehr einfache Montage, da weder geklebt noch gelötet werden muss keine Geräuschbelästigung durch einzelne Anbindungen und doppelwandiges Rohr spezielle Anschlussdosen für Trockenbau und massives Mauerwerk, daher unkomplizierte und schnelle Montage Warm- und Kaltwasser etagenweise bei Bedarf abperrbar, ohne andere Etagen zu beeinflussen mit diesem modularen System kann problemlos eine separate Wasserführung für eine zukünftig geplante Regenwasseranlage vorbereitend realisiert werden